Plattenzuschnitte
Wenn's mal ein bischen weniger sein darf, sägen wir die Necuron-Blöcke auch zu - millimetergenau!Alle Blockmaterialien ab der Necuron-Sorte 301 sägen wir nach den Maßvorgaben unserer Kunden zu. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wenn Sie für einen Auftrag nur ein kleineres Teil benötigen, müssen Sie keine ganze Platte abnehmen. Sie bezahlen nur das Plattenvolumen, das Sie bestellen.
GimaBloc-Blockmaterial

Frei geschäumte Blöcke in den Dichten 100, 145 und 200 g/cm³, ideal für Fräsprogramm-kontrollen, Hinterfütterungen, Styling- und Anlagenmodelle, Test- und Anschauungsmodelle, Unterbauten für Hard-Styling-Clay, großvolumige Modelle, Ziehanlagen und Anbauten.
Die GimaBloc-Materialien zeichnen sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Necuron-Blockmaterial

Designmodelle

Aufgrund der hervorragenden Oberfläche, lassen sich viele Necuron-Blockmaterialien lackieren und veredeln.Für den Bereich Styling- und Designmodelle werden die Sorten NECURON 100 bis 651 eingesetzt, je nachdem, welche Produkteigenschaften von Bedeutung sind.
Die NECURON-Platten 301, 480 und 600 sind hinsichtlich der Kantenstabilität und der Oberflächenstruktur den leichen Schäumen (NECURON 100) überlegen. Ohne große Vorbereitung können sie lackiert werden und haben eine niedrige Staubentwicklung.
Hervorzuheben ist das NECURON 480, das eine hervorragende Oberflächenstruktur bei geringer Dichte besitzt, jedoch nicht die Stabilität des NECURON 651 erreicht.
Um eine perfekte Oberfläche zu erreichen, empfehlen wir eine Versiegelung, z. B. mit GimaPlast Siegelgrund.

 

Ur- und Kopiermodelle

Für Urmodelle eignen sich vor allem die Platten NECURON 301, 480, 600, 540, 620 und 651. Sämtliche Produkte weisen eine ausgezeichnete Oberfläche auf, sind ausgesprochen standfest und behalten auch nach Jahren noch ihre ursprüngliche Form.
Bei Kopiermodelle kommt es vor allem auf die Druckfestigkeit an. Deshalb empfehlen wir hierfür NECURON 651, da diese Sorte eine enorm hohe Druckfestigkeit bei relativ geringer Dichte aufweist.

 

Vorrichtungen und Lehren

NECURON 651, 770, 800, 1001, 1007, 1020 und 1050 werden unter anderem in der Automobilindustrie für Prüf- und Produktionslehren und Vorrichtungen eingesetzt. Je nach Bedarf bieten wir die gewünschten Eigenschaften bezüglich Wärmeausdehnung, Stabilität und Abrieb.

 

Vakuum-Verformungswerkzeuge

Hier kommt es auf eine möglichst glatte Oberfläche an, damit das fertige Erzeugnis ebenfalls eine makellose Oberfläche besitzt. Entscheidend bei der Wahl der Platte sind vor allem die Genauigkeit (niedrige Wärmeausdehnung) und die thermische Belastbarkeit (Wärmeformbeständigkeit). Besonders gut geeignet sind die Sorten 1007, 702 und 840. Letztgenannte Sorte besticht durch eine Wärmeformbeständigkeit bon bis zu 130 °C!
Darüber hinaus können auch NECURON 651 und 1001 eingesetzt werden. Erst genannte allerdings nur für dünne Folien.

 

Gießereimodelle

Bei mittleren Serien und Vorserien können Kerne und Kästen direkt aus PU-Platten gefräst werden. Nachgewiesen sind bei NECURON 1020 mehr als 10.000 Einschüsse bei 3 bar. NECURON 1300 ist noch standhafter, ohne dass signifikante Verschleißerscheinungen festzustellen sind.

 

Laminierwerkzeuge

Die Epoxidharzplatte NECURON 702 hat ihre Vorteile bei CFK-Laminaten, da sie auch bei extrem hohen Temperaturen nicht ausgasen.
Die PU-Latten NECURON 1007 und 840 müssen bei erhöhter Temperatur durch eine Epoxidharzversiegelung versiegelt werden. Diese Platten lassen sich leichter bearbeiten als NECURON 702 und bieten eine hervorragende Oberflächenstruktur. Bemerkenswert ist die Sorte NECURON 840, die als PU-Platte eine Temperaturbeständigkeit bis hin zu 140 °C erreicht.

 

Blechumformungsmodelle

Ausschlaggebend für Klopf- oder Blechumformungsmodelle sind die Elastizität, eine hohe Druck- und Biegefestigkeit und gute Bearbeitungsmöglichkeiten. Hierfür bieten sie die NECURON-Sorten 1020, 1050, 1150 und 1300 an, die für die Umformung von Stahl- und Aluminiumblechen bis zu 2 mm eingesetzt werden können. NECURON 1300 kann aufgrund seiner Struktur für Bleche bis 3 mm eingesetzt werden.

 

RIM-Werkzeuge

RIM-Werkzeuge erfordern erhöhte Druckfestigkeit, Temperaturbeständigkeit, Stabilität und eine hervorragende Oberfläche. NECURON 651, 1020, 1050, 1150 und 1300 erfüllen diese Aufgaben je nach Bedarf.

Telefon 0 72 40 / 94 11 30 | Telefax 0 72 40 / 94 11 33 | info@girrbach.net
Übersicht aller 2. Wahl-Platten
Monatliches Angebot aus unserem Standard-Sortiment
Sie wollen per Fax bestellen? Einfach Formular ausdrucken, ausfüllen und faxen!
Girrbach IDC Produktübersicht
Girrbach IDC Logistik
Girrbach IDC Gefahrensymbole: Was Sie bedeuten und was Sie beachten müssen.

Werden Sie Fan
von Girrbach IDC!
Google+  
Folgen Sie uns
auf Google+
 

Bis 14 Uhr bestellt, verlässt die Ware noch am gleichen Tag unser Haus (Vorausgesetzt, es handelt sich um Lagerware).
 
Plattenzuschnitte
Wenn's mal ein bischen weniger sein darf, sägen wir die Necuron-Blöcke auch zu - millimetergenau!Alle Blockmaterialien ab der Necuron-Sorte 301 sägen wir nach den Maßvorgaben unserer Kunden zu. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wenn Sie für einen Auftrag nur ein kleineres Teil benötigen, müssen Sie keine ganze Platte abnehmen. Sie bezahlen nur das Plattenvolumen, das Sie bestellen.
Plattenzuschnitte
Wenn's mal ein bischen weniger sein darf, sägen wir die Necuron-Blöcke auch zu - millimetergenau!Alle Blockmaterialien ab der Necuron-Sorte 301 sägen wir nach den Maßvorgaben unserer Kunden zu. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wenn Sie für einen Auftrag nur ein kleineres Teil benötigen, müssen Sie keine ganze Platte abnehmen. Sie bezahlen nur das Plattenvolumen, das Sie bestellen.
Plattenzuschnitte
Wenn's mal ein bischen weniger sein darf, sägen wir die Necuron-Blöcke auch zu - millimetergenau!Alle Blockmaterialien ab der Necuron-Sorte 301 sägen wir nach den Maßvorgaben unserer Kunden zu. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wenn Sie für einen Auftrag nur ein kleineres Teil benötigen, müssen Sie keine ganze Platte abnehmen. Sie bezahlen nur das Plattenvolumen, das Sie bestellen.